Das Bildungswerk des Bayerischen Bauernverbandes

Das Bildungswerk des Bayerischen Bauernverbandes versteht sich als die Einrichtung der allgemeinen Erwachsenenbildung für Menschen in Landwirtschaft und ländlichem Raum in Bayern und wird vom Bayerischen Bauernverband als Körperschaft des öffentlichen Rechts getragen.
Um möglichst nahe bei den Menschen zu sein, ist das Bildungswerk bayernweit bis in kleinste Ortschaften hinein aktiv. Vor Ort bieten wir Veranstaltungen an, mit denen die Menschen ihre privaten, beruflichen und gesellschaftlichen Lebenssituationen besser verstehen und sie eigenverantwortlich mitgestalten können. Bildungsarbeit ist wichtig zur zukunftsträchtigen Gestaltung des ländlichen Raums, zur Erhaltung lebendiger Strukturen in den Dörfern und zur Festigung der Solidarität innerhalb von Landwirtschaft und ländlichem Raum. Dies erreichen wir, indem die Veranstaltungen des Bildungswerkes inhaltliche Arbeit mit Austausch- und Begegnungsmöglichkeiten verknüpfen. Es entstehen dadurch wertvolle soziale Bindungen innerhalb der Dorfgemeinschaft und der Generationen. Neuen Mitbürgern wird die Integration erleichtert. Gelungenes Lernen findet dann statt, wenn neues Wissen und neue Fähigkeiten im Alltag, im Beruf, in der Familie oder persönlich umgesetzt werden können.
Unter dem Motto „Bildung bewegt“ richten sich die Angebote des Bildungswerkes an den Bedürfnissen und Interessen der Menschen in Landwirtschaft und ländlichem Raum aus. Sie stehen allen Bevölkerungsgruppen offen und werden von Frauen und Männern, jung und alt, Land- und auch Stadtbevölkerung genutzt.
Bildung ist und bleibt ein Erfolgsfaktor!

Leistung

In den rund 9000 Bildungsveranstaltungen pro Jahr, erreicht das Bildungswerk des Bayerischen Bauernverbandes in Bayern  knapp 300.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Bildungswerk des Bayerischen Bauernverbandes
Max-Joseph-Straße 9 - 80333 München
Telefon: 089 55873-200 - Fax: 089 55873-510
E-Mail: - Internet: www.bbv-bildungswerk.de